Katja, 27, Arnsberg

Fetischpornos

Hallo Freunde der Nacht! Auch ich suche private Sexkontakte, wie man so schön sagt, aber keine langweiligen One-Night-Stands mit gewöhnlichen Männern, die einfach nur schnellen Onlinesex suchen.

Entschuldigt mein Outfit. Ich habe mich für mein Profilfoto etwas verkleidet, dass mich Bekannte nicht gleich erkennen und gleichzeitig soll dies auch ein Wink mit dem Zaunpfahl hinsichtlich meiner erotischen Neigungen sein. Wer den Hinweis nicht versteht, sollte vernünftigerweise sich vielleicht lieber dem nächsten interessanten Profil widmen.

Ich bin ein wildes Mädchen, dass versucht den normalen Mainstream zu vermeiden und gerne auch mal etwas wagt, auch im sexuellen Bereich. Ungewöhnliche Sexpraktiken finde ich teilweise äußerst interessant, inspirierend und auch erregend. Ich habe mal damit begonnen mir Fetischpornos anzusehen und was da anging hat mich zutiefst beeindruckt und auch gekickt. Und dann will ich es natürlich nachmachen, auch erleben oder nachspielen.
Hatte leichte Erfahrungen in diesem Bereich, aber es hält sich noch in Grenzen.

Ich bin aber noch in der Lage normal zu lieben – körperlich wie seelisch. Ich leide nicht am Borderlinesyndrom wie viele aus der BDSM-Szene und ich will auch keine 24/7-Sklavin sein. Nein, bei mir hält sich alles noch im Rahmen und so soll es auch bleiben. Ich wünsche mir lediglich einen etwas dominanten Mann mit sexueller Erfahrung und einer natürlichen sexuellen Verspieltheit für eine neue, intensive Affäre/Sexbekanntschaft, in der man sich gelegentlich trifft und diese Treffen gleichen dann einem sexuellen Rollenspiel mit BDSM- und Fetischeinflüssen.
Aber dies bleibt bei einem zeitweisen Spiel begrenzt auf unsere Treffen. Vorher kann man sich online ein paar geile Dinge überlegen, die man beim nächsten Treffen zusammen ausprobieren will.
Und wenn es dann mal in der Realität nicht so perfekt abläuft wie vorher geplant, ist das dann auch nicht schlimm. Denn Lachen und mal in den Arm nehmen ist absolut erlaubt und gehört auch dazu.

Ich denke ich konnte rüberbringen wie ich mir das ungefähr vorstelle. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass ich hier auch ein verständiger Mann findet mit dem dieses erotische Unterfangen auch gelingt. Selbstredend sind einfache Gemüter mit der Komplexität dieser Affäre wohl überfordert. Also überlegt es euch gut, ob ihr die erforderlichen Qualitäten dafür mitbringt.

„Katja, 27, Arnsberg“ weiterlesen

Femmefatal12, Köln: Unbefriedigte Hausfrau ist offen für neues

So viel kann und will ich gar nicht über mich schreiben. Aber ich versuche es dennoch. Ich bin eine Mutter und gleichzeitig auch eine Hausfrau und ich befinde mich im sexuellen Notstand.

Für mein Alter (45) sehe ich ganz passabel aus, leider scheint davon niemand Notiz zu nehmen. Da geht es mir wie so vielen anderen Ehefrauen. Und genau wie diese bin ich sehr unbefriedigt. Das mit dem Beischlafen funzt einfach nicht mehr so richtig. Keine Lust, kann nicht, Stress, etc. Aber ich bei mir geht es noch super und ich habe immer mehr Lust und renne oft mit schlimmen Gedanken feucht zwischen den Beinen durch die Gegend.

Äußerlich wirke ich ruhig, beherrscht und in mir ruhend, aber ganz tief in mir drinnen ist ein kleines Luder, dass es dreckig und wild mag und mal wieder von einem Mann richtig sexuell begehrt werden will und genommen werden möchte.

Ich suche einen Mann mit dem ich mich im sicheren Rahmen vertrauensvoll fallen lassen kann und alles was lange Zeit bei mir zu kurz gekommen ist nachholen kann.